#1 Sei still dein Bruder denkt  

Lesung 1. Kapitel:  Wir lernen das Mädchen Meilin und ihre Familie kennen: Vater Malcolm, der gerne ein beschauliches Leben mit seinem Kronprinzen Peter hätte und Mutter Annie, die in ihrer Wäscheschublade Geheimnisse verbirgt. Grossmutter Trudy ist für das Mädchen ein Versprechen und strahlt in einem warmen Mango-Orange. Überhaupt sind Farben Meilins Glück, das sie vor dem schwarzen Loch rettet. Das Türkis des Meeres würde sie am liebsten trinken. 

 

Behind:Wie es zur Bernstein Saga kam, was der Auftrag der fünfteiligen Familien Saga mit mir als Autorin macht und was es mit dem Talisman auf sich hat. Über gesunde und verhindernde Scham. 

 

Musik: Jingle Titellied At the end of the road | Klavierspiel ist von unserem Bandpianisten Andreas Weber 

 

#2 Sturm zieht auf 

Lesung 2. Kapitel:: Meilin beobachtet als Teenager, wie sich ihr Körper verändert. Sie wird unfreiwillig Zeugin von den Geräuschen, die aus dem elterlichen Schlafzimmer drängen und sie schwört sich, nie so zu werden wie ihre Eltern. Ihre Strategie gegen Schulstress ist, sich durch den Kühlschrank zu futtern. Als sie die Schule schmeisst, kommt Großmutter Trude zur richtigen Zeit. Dass die beiden den Zyklon Tracy überleben, der am heiligen Abend 1974 in Darwin über sie hinweg fegt, schweisst Großmutter und Enkelin noch mehr zusammen.  

 

Behind: Haben Prägungen der Kindheit einen lebenslangen Einfluss auf einen oder kann man sich davon befreien? Im Interview mit meinem Studiogast Jutta gehen wir dieser Frage nach. Jutta meint, dass eine schwierige Kindheit ein Turbobeschleuniger der persönlichen Entwicklung ist und wir sprechen über Bewusstseinsarbeit und Reinkarnation. Das Podcastenist einem Senden ins All. Ich sinniere über nonverbales Senden und Resonanz. Dann verrate ich, wie ich mit Angst und Unsicherheit umgehe und dass ich am liebsten eine Singrevolution anzetteln würde, denn das Singen ist ein mächtiges Werkzeug der Resilienz und Verbundenheit.  

 

Lied: Tall trees  Spiritual | Rose

 

#3 Black Palm  

Lesung 3. Kapitel: Meilin und Trude nisten sich nach dem Sturm Tracybeieinander in einem Häuschen in Brisbane ein. Sie lassen einen gebrauchten Kochtopf auch Mal zwei Tage lang im Spülbecken stehen, weil es Wichtigeres im Leben gibt. Meilin wird von einer Schulfreundin unter der Sportdusche dazu angeregt, auf Entdeckungsreise ihres Körpers zu gehen. Es gefällt ihr. Die Fünfzehnjährige verknallt sich in Jason mit den schönen rehbraunen Augen, der in der Jungsband Black PalmSchlagzeug spielt. Nicht ganz freiwillig kommt Meilin zu ihrer ersten Banderfahrung. 

 

Behind: Musik als roter Faden in meinem Leben: Ich erzähle von Marschmusik in der Kindheit, von Gitarristen, nächtelangem Singen mit polnischen Matrosen, dem Kampf gegen Bandverstärker und aufgedrehte Instrumente und schließlich dem Ankommen in der jetzigen Combo, in der leise Töne Platz haben. Ich lasse meine Bandkollegen Matthias Rist, Andreas Weber und Christian Zischek über ihren musikalischen Werdegang erzählen. Ihr erfahrt, warum Kochlöffel und Taschenspiegel für Musikerkarrieren bedeutungsvoll sein können. Pianoman Andreas Weber spielt den schönen Jingle des Podcasts. 

 

Lied: The force | Matthias Rist | live Bandprobe 

 

#4 Surfers Paradise 

Lesung 4. Kapitel: Die Familie verbringt die Weihnachtsferien am Meer. Vater Malcolm schickt die Kinder zum Surfunterricht und erhofft sich dadurch mehr Zeit mit Annie verbringen und ihre Ehe kitten zu können. Das Surfen bleibt Meilin nach dem Urlaub weniger in Erinnerung als Surflehrer Wayne. 

 

Behind: Interview mit Julia (35) aus Deutschland. Sie erzählt über ihre erste intime Begegnung mit einem jungen Mann. Ich mache mir Gedanken über „das erste Mal“ über die vielen weiteren „ersten Male“ im Leben, über Intimität und den Wunsch nach einer Vertrauenskultur 

 

Lied: Komm reich mir deine Hand  | Rist&Rose | Album LOT 2012

 

#5 Anzac Cookie 

Lesung 5. Kapitel: Der bittere Nachgeschmack vom ersten Sex, der Druck der Berufswahl und die Unfähigkeit sich mitzuteilen, bringen Meilin dazu, sich Kummerspeck anzuflattern. Es führt dazu, dass sich das Mädchen nun noch weniger leiden mag und zu einer Strategie greift, die ihr fadenscheinige Erleichterung bringt.

 

Behind: Interview mit Anita, Karin und Michaela über Bulimie. Die drei Frauen berichten offen über ihre Essstörungen. Für alle war oder ist sie eine Strategie der Bewältigung von schwierigen Situation: Tod des Vaters, Sucht und Gewalt in der Familie, Depressionen. Wie ein Fressanfall abläuft, wie sie es aus der Sucht geschafft haben und welchen Stellenwert das Essen im Alltag hat, erzählen sie in diesem Gespräch. 

 

Lied: Flightmode  | Spark444 & Independent Nightowl 2020 | auch auf YouTube 

 

#6 Mango Lassie 

Lesung 6. Kapitel: Meilin jobbt nach der Schule lustlos im Hospital. Sie trägt Nierenschalen durch die endlos langen Korridore und fragt sich, ob das Erwachsenwerden nicht mehr zu bieten hat. Die neue Freundin Frankie vermag Meilin kurz das fade Lebensgefühl zu vertreiben. Doch als sie sich in der gemeinsamen Wohnung zwischen überquellenden Aschenbechern und einem leergefutterten Kühlschrank widerfindet, erkennt Meilin, dass sie dem Trauerspiel ein Ende setzen muss. 

 

Gedanken: Saubere Abschlüsse ermöglichen saubere Neuanfänge. Die Zeit zwischen den Jahren bietet sich an, das Vergangene zu reflektieren und in Würde loszulassen, damit das Neue unter einem freien Stern geboren werden kann. Das Neue kommt meist still und leise. 

 

Lied: Still  | Rose Marie Gasser Rist | Album LOT | Rist&Rose 2012

 

#7 Faites l'amour - pas la guerre 

Lesung  7. Kapitel: Meilin Meilin besucht ihre Grossmutter Trude, die eine Auszeit im Hippiedorf Kuranda macht. Dort lernt sie Gérard auf dem Sommerfest kennen. Er wäscht ihr die vom Tanzen dreckigen Füsse während Meilin die Risse in der Holztür studiert. Darüber, ob sie ihm nach Frankreich folgen möchte, muss sie eine Nacht schlafen. Und das tut sie bei ihm. 

 

Lied: Narayani | Siskos -  Zoe und Kira Nierste

 

#8 Die goldene Madonna 

Lesung 8. Kapitel „Die goldene Madonna“: Meilin fliegt mit Gérard nach Frankreich. Doch weder Gérards Eltern, noch seine Freunde können der Australierin etwas abgewinnen. Das junge Paar landet hart auf Gérards Heimatboden und muss seine erste Zerreißprobe bestehen. Bei der goldenen Madonna in der Kirche von Bergerac finden sie Zuflucht.

 

Behind: Interview mit Annette Blandinière, Künstlerin mit Kunstbahnhof in Montcaret/Dordogne. Wir erzählen von meinem dringenden Impuls zu ihr nach Frankreich zu fahren und unserer Begegnung. Die goldene Madonna von Bergerac war für uns beide, insbesondere für die Geschichte von Meilin grosse Bedeutung. https://www.annetteb.net

 

Lied: Pâquerette | © Rose Marie Gasser Rist | Album  LOT  | Rist&Rose 2012 

#9 Cap Hadid

Lesung 9. Kapitel „Cap Hadid":  Das Geld aus der Weinlese in den Rebbergen vom Périgord ermöglichen Meilin und Gérard nach Süden zu reisen. Als Glücksfall stellt sich heraus, dass Mustafa, ein anderer Erntehelfer ein Haus an der marokkanischen Atlantikküste besitzt und sich Gesellschaft für die langen Wintermonate wünscht. 

 

Behind: Mit der Frachterreise nach Australien 1988 ist meine große Liebe zum Reisen entfacht. Ich liebe andere Kulturen und Sprachen und das sinnliche Begehen von Stätten. Die marokkanische Hafenstadt Essaouira habe ich 1991 entdeckt und das nördlich gelegene Cap Hadid als Schauplatz im Roman integriert. 

 

Lied: Home | Rose Marie Gasser Rist 1993 | Live aus dem Übungsraum 2021 |

Gesang&Perkussion Rose Marie Gasser Rist | Gitarre&Blues Harp: Matthias Rist | Piano: Andy Weber 

#10 Reiner Schoß

Lesung Kapitel „Reiner Schoß": Mustafa bricht im Frühjahr wieder nach Frankreich auf. Gérard und Meilin werden vor die Wahl gestellt, mit ihm zurück zu reisen oder auf eigene Faust weiter zu ziehen. Gérard ist des Nomadenlebens müde und möchte mit Meilin etwas aufbauen. Ihr ist das eine Nummer zu groß. Sie entscheidet sich, in Tanger zu bleiben und verdankt dem Zufall, dass ihr Geschäftsmann Sid eine neue Tür aufhält: Ihr Körper wird Ihr Kapital. 

 

Behind: Der Schoßraum der Frau ist ein heiliger Tempel, gibt Zaida Meilin nach dem Hammam Besuch auf den Weg. Lea Diem, Therapeutin und Masseurin bietet in ihrer Praxis „zum Frauenwohl“ für Frauen Räume der Heilung an. Im Gespräch erörtern wir, wie wichtig, das Würdigen des eigenen Körpers ist, damit er sich für die Begegnung für eine* Partner*in öffnen kann. 

 

Praxis Lea Diem: www.zumfrauenwohl.ch 

#11 Pharaonen 

Lesung Kapitel „Pharaonen": Die Pyramiden von Gizeh wollte Meilin sehen, nachdem sie Kleopatra mit Elizabeth Taylor gesehen hatte. Sid verhilft Meilin zu einem Visum nach Ägypten und vermittelt ihr eine Au Pair Stelle bei einer betuchten Kairoer Familie. Mit Sids Einfluss wird Meilin Einlass in die Königskammer gewährt. Mit dem Attentat auf Sadat nimmt Meilins Auszug nach Ägypten ein jähes Ende. 

 

Behind: Im Innern der Königskammer: Mashanti Martine Loesch machte 1991 an einer Privatführung in die Cheops Pyramide eine abgefahrene ausserkörperliche Erfahrung, die sie fürs Leben prägte. Wir sprechen im Interview über Himmel, Erde und dem Dazwischen. Zum Schluss finden wir zur zuversichtlichen Übereinstimmung, dass wir den Himmel in uns - in unserem Herzen - tragen. 

 

Mashanti Martine Loesch: https://www.universe-of-maluhia.com

Auf Facebook: Heilkreis: https://www.facebook.com/groups/2102381013390381

#12 Vom Regen in die Traufe 

Lesung vom Regen in die Traufe: Meilin strandet wenige Wochen vor Weihnachten auf einer Autobahnraststätte in Südfrankreich. Drei Geschwister gabeln sie auf, nehmen sie mit nach Hause, wo Meilin im Lavendelbad aufatmet und hofft, dem Alptraum entronnen zu sein. Bei der Heilsarmee in Avignon findet Meilin eine Notschlafstelle  und trifft auf die deutsche Hanne, die Meilin unter ihre Flügel nimmt. 

 

Behind: Interview mit Birgit Rusche-Hecker - Visionen und im Vertrauen bleiben 

Birgit Rusche-Hecker ist Autorin, Heilpraktikerin und Tierkommunikatorin. Sie spricht über ihre Vision, eine Lebensgemeinschaft zu gründen, darüber wie Natur und Tiere uns in die Mitte bringen und wie wichtig es ist, sich auf die innere Stimme und nicht zu sehr auf die äusseren Meinungen zu verlassen.

 

Birgit Rusche-Hecker: Heartland | Light-up-the-world | Bücher: http://my-heartland.de

Musik: Sueño de los lobos – Matthias Rist Gitarre & Indianische Flöte | Album LOT Rist&Rose 2012

#13 Stoffwechsel

Lesung: Mit ihrer neuen Freundin Hanne lebt sich Meilin allmählich in die Kommune Ardenciel ein. In der Stoffwerkstatt setzt sie sich an die Nähmaschine, was ihrer Kreativität neue Horizonte eröffnet. In der Gärtnerei bekommt sie eine gesunde Hautfarbe. 

Behind:Interview mit Ulrike Monschein - Ulala Vienna / Musterdesign. Uli erzählt, wie sie zu Farbe und Form gekommen ist und was sie für sie Schönheit bedeutet. Zugang zu Uli schönen Sachen: https://ulala-vienna.com

Musik: Still - Rose Marie Gasser Rist | Album LOT Rist&Rose 2021

#14 Walter

Lesung: Der Schweizer Walter und Meilin kommen sich an Johanni näher, verbringen eine Nacht zusammen, die ihr beider Leben für immer verändert. 

 

Behind: Interview mit Manuel Aguirre  - Wie ist es frisch Vater zu werden? 

Das ganze Interview über Mann sein und Vaterwerden auf YouTube: https://youtu.be/-4EDhdAHrOg

#15 Bernstein

Lesung: Meilin bringt in den frühen Morgenstunden des letzten Märztages ein Mädchen zur Welt. Meilin, Walter und das Neugeborene erleben die ersten Tage behütet in der Kommune wie in einem Kokon, bis die frischgebackene Großmutter Annie und Großonkel Serge aus Australien anreisen, um nach dem Rechten zu sehen. Der Bernstein, der Ahnenstein, den Annie Meilin übereicht, inspiriert die jungen Eltern zur

Namensgebung.

#16 Hin und zurück 

Lesung: Walter räumt seine Plattensammlung weg, macht Platz im Büro für Mutter und seine Tochter, nimmt Meilin den Ämterkram ab. Er stösst stumme Gebete zum Himmel, dass sich Meilin irgendwie zurechtfindet in seiner Stadt. Er möchte Amber nahe sein und sie aufwachsen sehen. Doch er akzeptiert es als die weniger schlimme Lösung, dass Meilin wieder nach Südfrankreich kehrt. 

 

Behind:Über meine Auszeit im dritten Lockdown auf Sardinien, die Frage, wie ich meiner Familie gerecht werde UND meinem Ruf nach Reisen und Freiheit stattgebe, von Widerständen und dass es in meiner Hand liegt, WIE ich die Wellen des Lebens reite

 

Musik: „In your Hand“ Matthias Rist | Album LOT 2021

#17 Der Fluch in der Frauenlinie

Lesung: Die halbwüchsige Amber entscheidet sich zur Überraschung von Meilin, nach Trudes Beerdigung nicht mit ihrer Mutter in Australien zu bleiben, sondern alleine nach Zürich zurückzufliegen, um mit ihrem Vater Walter zu leben. Meilin bleibt amputiert zurück und versucht zu verstehen, warum es in der Ahnenreihe immer wieder zu Brüchen zwischen Müttern und Töchtern kommt. 

 

Behind: Wenn es nicht klar ist, wie es weitergehen soll. Ich bin in Sardinien in der roten Zone gestrandet und warte, bis sich die innere Stimme, eine Klarheit wieder meldet. 

 

Lied: „The Call“ Rose Marie Gasser Rist| Rist&Rose und Band | Studio Februar 2021

#18 Ab in die Wüste

Lesung: Meilin fährt einem inneren Ruf folgend alleine ins Outback. Ihr Ziel ist die Simpson Wüste und leiht sich Annies makellosen Toyota für ihr Vorhaben. In einer sternenklaren Nacht begibt sie sich nackt auf eine Wanderung und fordert das Leben heraus, ihr zu antworten. 

 

Behind: Das Lied «At the end of the road» habe ich vor zwanzig Jahren geschrieben. Es ist mein persönlichstes, verletzlichstes Lied. Über die Jahre habe ich es unzählige Male bearbeitet und neu interpretiert, weil ich nie in Frieden war mit meiner Stimme. Im Februar 2021 haben wir das Lied im Studio aufgenommen. In dieser Woche beim Einsprechen von Kapital 18, bekomme ich die gemasterte Version nach Sardinien geschickt. Es inspiriert mich die Schnappschüsse des Strandes zu einem YouTube Clip zu schneiden. Es macht dieses Lied rund, das ich jetzt in die Welt entlassen kann. Ich zeige mich damit mit all meinen Facetten.   

 

Lied: „At the end of the Road“

Rose Marie Gasser Rist | Rist&Rose und Band | recorded at Bildrauschen Februar 2021 | Video: Rose 

#19 Zeitreisen I

Lesung: Auf der Rückfahrt nach Brisbane hat Meilin seltsame Flugträume ins mittelalterliche Frankreich. Sie fragt sich ob, die Erfahrung in der Wüste oder ihre Kahlrasur etwas damit zu tun hat. 

 

Lied: „Waiting in between“ Matthias | Rist&Rose und Band | recorded at Bildrauschen Februar 2021 | 

#20 Transit

Lesung: Dank Katie kommt Meilin zu einem Job in einem Flughafencafé. Das Kellnern und Beobachten der Transitgäste inspiriert sie, wieder mit dem Schneidern zu beginnen. Schnell macht sich die Kunde breit und Meilin setzt sich nach den Schichten an ihre Nähmaschine, um die Aufträge zu erfüllen und ihre ersten eigenen Designs umzusetzen. Nach zwei Jahren eröffnet sie ihre eigene Boutique. Ambers Weigerung, sich ihrer Mutter anzunähern, trübt Meilins stille Freude über den Neuanfang in Brisbane. 

 

Interview: Eine einzige Entscheidung bringt alles ins Rollen. Die Bonner Katrin Zernial wollte aus ihrem Trott in Deutschland ausbrechen und reiste für drei Monate nach Italien. Und sie blieb. Wir plaudern über Weichen, Lebensruf, La dolce vita und die Schattenseiten in Bella Italia. 

 

Lied: „The Call “ Rose Marie Gasser Rist | Rist&Rose und Band | recorded at Bildrauschen Februar 2021 

   

Die Autorin liest